Kanisfluh

17. September 2019

20190917_095129

Von der Unterkunft in Au geht es auf der Straße Richtung Damüls. Es geht schon richtig bergauf und ich hoffe, dass ich bald von der Straße wegkomme. Es kommt dann eine Abzweigung zum ‚Gasthof Edelweiß‘. Die nehmen. Achtung: Dienstag Ruhetag.

Ich folge immer der Straße bei Steigungen zwischen 7 und 14%. Am Gasthof lasse ich dann das Rad stehen und laufe auf den Gipgel der Hohen Lehme. Das ist der Hauptgipfel der Kanisfluh mit etwas über 2.000 m ü. NN.

Die Sicht ist umwerfend.

Der Weg zurück ist wie der Hinweg. Zu Fuß zurück zum Rad und dann geht es schnell bergab.

Hier geht es zur Animation: Animation

Die Trackdatei und Bilder findet ihr in folgendem Link: Bilder und Track

Die Tourdaten:

  • Länge: 15 km
  • Höhe: 1.320 m
  • Zeit: 1:50 h
  • Landschaft: fantastisch
  • Spaßfaktor: sehr gut
  • Technik: wenig
  • Kondition: anspruchsvoll

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s